Räuchermischungen Erfahrungsberichte & Bewertungen – Legale Herbals – Legal Highs
14Mrz/16

Brain Snail Erfahrungen

Brain Snail 3g Raeuchermischung

Raeuchermischung Brain Snail 3g

Hey Leute! Hab seit vorgestern die Räuchermischung Brain Snail ausgiebig getestet und fasse hier mal ein Feedback zusammen.

Die Verpackung ist ein schwarzer Zipper mit Labels auf Vorder- und Rückseite. Die Schnecke und der Name der Kräutermischung versprechen ein entspanntes Chillen. Der Geruch ist sehr angenehm und hat was von getrockneten Früchten. Von der Konsistenz her ist die Mischung sehr fein und es sind rote Pflanzenteile enthalten.

Der erste Tag:

Für das Verräuchern nahm ich eine Räuchervase und bereitete eine Mischung mit einer kleinen Prise von Brain Snail vor. Den Räucherkopf angeglüht und schon …. passierte nix!

Hm, vielleicht nicht wirklich nix, aber auch nicht wirklich viel. Da war allenfalls ein leichter Flow und kein Kick wie man es ja doch irgendwie von Räuchermischungen gewohnt ist. Etwas enttäuscht griff ich nochmal zur Vase und stopfte mir noch einen. Dann lehnte ich mich erst mal zurück und wartete etwas. Langsam kam ein Bodyfeeling auf und meine Augen wurden etwas kleiner. Mittlerweile wurde auch mein Kopf etwas entspannter und ich fing an den Turn zu genießen.

Ohne nachlegen hielt sich der Duft etwa eine Stunde bevor er langsam abklang.

Als ich dann später am Abend nochmal räucherte viel mir auf das die Räuchermischung doch sehr plättend ist. Sobald man sich hinlegt will man direkt wegschlummern. Genau so ist es auch passiert! Beim chillen auf der Couch bin ich einfach eingeschlafen und das obwohl es erst 20Uhr war!

Tag 2:

Es ist Samstag und stark bewölkt. Ich muss noch einkaufen und beschließe das auch gleich zu tun ohne vorher zu räuchern, denn Brain Snail scheint mir dafür absolut nicht geeignet.

Gegen 16 Uhr kommt ein Kumpel von mir vorbei und wir bereiten eine Mischung vor für die Räuchervase. Diesmal bin ich ein wenig mutiger und gebe eine etwas größere Prise der Kräutermischung hinzu. Wie am Tag zuvor bleibt ein deutlicher Kick aus, jedoch ist der Duft an sich vom Turn durchaus angenehm was auch mein Kumpel bestätigt. Er meinte gleich „He, mal was anderes!“ was sich auf das deutliche Bodyfeeling bezog. Es dauerte mehrere Minuten bis der Duft voll zur Geltung kam und nicht wie bei den meisten Räuchermischungen nur paar Sekunden. Mein Kumpel der vor allem starke Kräutermischungen bevorzugt hat auch gleich mal getestet wie Brain Snail wirkt wenn man zu viel davon räuchert. Nach vier Köpfen in kurzer Zeit meinte er: „Meine Fingerspitzen sind taub! Oh man, ich bin so breit! Hast du was zu essen?“

Er war zwar noch recht klar bei Verstand, aber trotzdem zu nichts mehr zu gebrauchen Xbox zocken oder gehaltvolle Gespräche, Fehlanzeige! Was soll´s dachte ich mir, es ist Samstag und so zog ich mit einem weiteren Kopf nach. Nebenbei bestellten wir was beim Inder denn auch mich packte der Hunger.

Nach der Nahrungsaufnahme flaute der Turn etwas ab und die Duftdauer verkürzte sich so ein wenig auf etwa 45min.

Tag 3:

Es ist Sonntag frühmorgens und weil das Wetter unglaublich sch… ist beschließe ich den Tag mit einer Räucherung zu beginnen. Wieder kommt meine Räuchervase zum Einsatz und wieder bleibt der Kick aus. Dafür wirkt der Duft noch schneller sedierend und lege mich schon nach dem ersten Kopf wieder hin. Ohne es wirklich bemerkt zu haben bin ich wieder eingeschlafen und habe bis Mittag kein Auge aufgemacht. Eine Toleranzbildung kann ich nach so kurzer Zeit noch nicht feststellen, kann aber natürlich nicht ausschließen das sie noch eintritt.

Als ich dann mittags aufgestanden bin war ich ausgeschlafen und erholt. Bis zum Abend habe ich dann kein Brain Snail mehr verräuchert weil es mir einfach zu plättend ist und man kaum noch Bock hat was zu machen. Am Abend ist es dafür genau die richtige Wahl denn nicht wenige Räuchermischungen taugen nicht zur abendlichen Verräucherung weil sie eher aufputschen.

Meine Bilanz:

Der drei Tage Test hat schnell gezeigt das Brain Snail eine eher sedierende Räuchermischung ist die nicht geeignet ist um im Alltag mal eben schnell einen Kopf zu räuchern. Diese Kräutermischung verdient daher das Prädikat Couch Potato!

Autor: MeatPete

Autor Info's mit anzeigen CillyChilla

veröffentlicht unter: Räuchermischungen Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.