Räuchermischungen Erfahrungsberichte & Bewertungen – Legale Herbals – Legal Highs
3Jun/14

Mehr Arbeitsplaetze durch Cannabis

Aufstrebende Wirtschaft durch kontrollierten Cannabisanbau

Seit sich in einigen Teilen der USA die Legalisierungs-Beführworter durch Volksbegehren durchgesetzt haben, boomt das Geschäft mit dem grünen Gold! Um den aufstrebenden Wirtschaftszweig hat sich auch eine lebhafte Szene gebildet über die wiederum zahlreiche Blogs, Videos und Zeitschriften berichten.

logo-med-transpEiner dieser Blogs heißt the Cannabist http://www.thecannabist.co/

Auf der Seite gibt es zahlreiche Berichte über die Cannabis Szene. Vor allem aus Denver und Colorado gibt es viel zu berichten. Dort ist die Cannabis-Industrie bereits richtig ins rollen gekommen. Neben vielen Arbeitsplätzen wurden so natürlich auch die Steuereinnahmen erheblich erhöht. Jeder der etwas Erfahrungen mit Hanf gemacht hat weiß in der Regel das selbst Alkohol eine schädlichere und weitaus gefährlichere Droge ist. Was spricht also gegen eine Legalisierung? Offenbar nur die finanziellen Interessen einiger weniger.

Cannabis_leaf_4Cannabis als Medizin

Während in Amerika immer mehr Apotheken Hanf als Medizin verkaufen, muss man in Deutschland sterbenskrank oder am besten Augenlieder-abwärts gelähmt sein damit man von einem Arzt Cannabis bekommt. Selbst dann ist noch nicht gesagt das man seine Leiden mit Hanf als Medizin auch stillen darf! Hier findet ihr einen interessanten Beitrag dazu: http://www.hanfjournal.de/hajo-website/artikel/2013/164_september/s03_0913_Super_Gauck_ganz_super.php

Für die Allgemeinheit bringt Prohibition mehr schaden als Gutes. Aber darüber habe ich hier ja schon einiges geschrieben. Siehe auch: http://www.high-fly.org/hat-prohibition-jemals-funktioniert/

Jugendschutz anstatt nutzloser Verbote

Durch die Legalisierung konnte auch endlich damit begonnen werden Jugendliche davor zu schützen allzu früh mit Cannabis in Kontakt zu kommen. Zutritt zu Ladengeschäften bzw. Apotheken bekommen nur volljährige Personen. Ein Dealer würde natürlich nicht nach dem Personalausweis fragen. Käufer von Marihuana müssen in den USA jedoch ihren Ausweis vorzeigen.

hand aus usa

Amerika macht es vor

Am Ende hat Amerika den größten Einfluß in der Welt und es ist davon aus zu gehen das, sollte sich der legale Hanf Verkauf in den Vereinigten Staaten durchsetzen, er früher oder später auch nach Europa kommt. Wünschenswert wäre das man in der EU wenigstens bei diesem Thema richtungsweisend vorgeht. Aber es sieht viel mehr so aus als ob das Freihandelsabkommen mit den USA ein größerer Garant für die Legalisierung von Cannabis ist. Denn sobald dieses Abkommen umgestzt wurde und Hanf auch in den US Bundesgesetzen legal ist, dürfte die EU theoretisch die Märkte für Hanfimporte nicht verschließen 😉

Quelle: HighFly

High Fly Szeneblogger

по ссылке
на странице
источник
интернет магазин люксовой косметики 
Молочко для лица
www.militarycenter.com.ua
лечение женского алкоголизма
циркуляционные масла

Autor Info's mit anzeigen CillyChilla

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Leave a comment

Noch keine Trackbacks.