Räuchermischungen Erfahrungsberichte & Bewertungen – Legale Herbals – Legal Highs
2Mai/18

Raeuchermischungen Onlineshops sterben aus?

Warum verschwinden so viele Räuchermischungen-shops?

Wie ja mittlerweile hinreichend bekannt sein sollte Wurde mit dem NpsG ein Gesetz herausgebracht das den Verkauf von Räuchermischungen die künstliche Cannabinoide enthalten beenden sollte.

Tatsächlich ist dieses Gesetz eine Farce, denn es hätte dazu führen können das einige Hersteller einfach auf andere Legal Highs umsteigen. Z.B. eine legale Version von MDMA oder Kokain.

Vor allem wenn man bedenkt das es bei Bade Salzen viel öfter zu Zwischenfällen gekommen ist als bei Kräutermischungen, muss man sich doch fragen warum gerade künstliche Cannabinoide verboten werden sollen und synthetische Opiate nicht!?

Lange Rede, kurzer Sinn, mit dem neuen Gesetz im Rücken sind die Behörden wieder verstärkt gegen Headshops und Smartshops in Deutschland vorgegangen und das hat zu einem regelrechten Aussterben der Onlineshops geführt. Ob wirklich alle tatsächlich gegen irgendein Gesetz verstoßen haben muss nicht sein. Schon in der Vergangenheit kam es im Zusammenhang mit Räuchermischungen immer wieder zu rechtswidrigen Handlungen wie später vom Europäischen Gerichtshof festgestellt wurde. Aber es hilft natürlich einem Shopbetreiber wenig wenn er in einem jahrelangen Rechtsstreit feststellen lassen kann das sein Shop zu unrecht dicht gemacht oder in die Pleite getrieben wurde.

Wenn ein Onlineshop verbotene Substanzen verkauft ist es egal ob er in Deutschland oder irgendwo anders gemeldet ist, es hat immer rechtliche Folgen. Der Unterschied zu einem Shop im Ausland ist, das schon in der Vergangenheit Deutsche Behörden es nicht geschafft haben mit rechtswidrigen Methoden ausländische Onlineshops zu durchsuchen oder zu schließen. Auch gibt es keinen Fall in dem Kundendaten eines ausländischen Shops der legale Produkte verkauft hat in die Hände deutscher Behörden gefallen sind.

Diese Erfahrungen sind es die uns dazu bewogen haben nur noch in ein paar ausgewählten Räuchermischungen-Onlineshops zu bestellen die ihren Sitz nicht in Deutschland haben.

Wie ihr wisst machen wir den Blog hier schon viele viele Jahre und haben uns immer gegen Werbung ausgesprochen. Man ist dann einfach befangen und Erfahrungsberichte haben irgendwie einfach keinen so großen Wert. Aber da sich die Szene in den letzten Jahren stetig verkleinert hat und vor allem die Auswahl an Onlineshops die Räuchermischungen verkaufen sehr klein geworden ist, mussten wir umdenken!

Abgesehen von vielen schwarzen Schafen die es schon immer in dieser Szene gab, scheint es zunehmend schwieriger für Hersteller und Shops geworden zu sein, legale Kräutermischungen zu verkaufen. Zahlreiche gebustete Shops sprechen eine klare Sprache und wie wir aus unserem Bekanntenkreis wissen hängt da nicht selten eine riesige Kette dran wenn Kundendaten beschlagnahmt werden. Strafbefehl, Vorladung, Anzeige, und alles hunderter male obwohl kein Kunde vorsätzlich etwas verbotenes tun wollte. Das ist furchtbar, es ist nicht richtig und wir fühlen uns mitverantwortlich wenn wir nicht darauf hinweisen das es Onlineshops gibt bei denen man ausschließlich legale Räuchermischungen bekommen kann!

Einen Beitrag haben wir bereits gemacht in dem wir Shopempfehlungen ausgesprochen haben und da können auch noch einige Onlineshops dazu kommen.

Hier der Link zu dem Beitrag:

http://raeuchermischungen-blog.de/raeuchermischungen-shops-update/raeuchermischungen-shops

Autor Info's mit anzeigen RaeucherAss

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Noch keine Trackbacks.